Apple hat heute, 14. September 2021, eine neue iPhone-Generation mit 5G Funktionalität vorgestellt und wir sind dabeigewesen. Denn bereits 2008 hat Magenta (damals noch T-Mobile) das erste iPhone als allererster Mobilfunkanbieter nach Österreich gebracht. Auch mehr als zehn Jahre später können sich Magenta Kund*innen immer noch darauf verlassen, zu den ersten Besitzer*innen neuer Smartphone-Innovationen wie das iPhone 13 zu zählen. Wir haben darum zusammengefasst, ab wann man die neue Smartphone-Generation bei Magenta bestellen kann.

Vorverkauf der neuen iPhone 13 Generation startet

Apple hat alle Infos zur Vorbestellung der neuen Smartphone-Generation iPhone 13 mit 5G Funktion enthüllt. Demzufolge starten laut Apple die Vorbestellung an folgenden Terminen:

  • Apple iPhone 13 mini: vorbestellen ab 17. September um 14 Uhr, erhältlich ab 24. September 2021.
  • Apple iPhone 13 vorbestellen ab 17. September um 14 Uhr, erhältlich ab 24. September 2021.
  • Apple iPhone 13 Pro und Pro Max: vorbestellen ab 17. September um 14 Uhr, erhältlich ab 24. September 2021.

Apple bietet auf seiner Webseite alle Infos und Produktdetails zu den neuen Geräten an. Zudem hält Magenta seine Kund*innen zur Verfügbarkeit aller neuen Smartphones stets auf dem neuesten Stand. Denn um keine Infos zum neuen iPhone zu verpassen, reicht eine kurze Registrierung. So wird man dann rechtzeitig informiert.

Im größten 5G Netz von Magenta surfen

Magenta Kund*innen surfen mit einem 5G Smartphone wie dem neuen iPhone und einem 5G Tarif im Magenta 5G Netz. Jetzt neu: MagentaEINS Kund*innen die das neue iPhone bis 4. Oktober 2021 bei Magenta bestellen, erhalten sogar gratis 5G für 24 Monate. Das Magenta Netz versorgt derzeit ca. 40 Prozent der Bevölkerung mit 5G.

5G steht jedoch nicht nur für schnelles Internet für unterwegs, sondern spielt heute schon eine Rolle bei Campus-Netzwerken für Industrie-Andwendungen oder auch für die Stadt der Zukunft. Diese ist auch besser bekannt als Smart City. Wien hat sich hier als Hauptstadt beispielsweise schon Ziele für die kommenden Jahre gesetzt.

Magenta unterstützt Apple iPhone Dual SIM (eSIM)

Magenta Telekom unterstützt auch die Dual SIM (eSIM) Funktion der Apple iPhones. Apple nennt dies DSDS „Dual SIM, Dual Standby“. Das bedeutet, dass man unter zwei Rufnummern z.B. auf einem iPhone 13 erreichbar ist.