Weltweit thematisieren Medien zunehmend den Klimawandel und die damit verbundenen Folgen. Die bereits erlebbare und wissenschaftlich prognostizierte Erderw├Ąrmung hat viele Folgen f├╝r unsere Welt, deren Pflanzen und auch f├╝r alle Lebewesen wie auch uns. Dazu z├Ąhlen u.a. das Aussterben von Tier- und Pflanzenarten oder Wetterextreme wie D├╝rren oder ├ťberflutungen, die zu Wasser- und Lebensmittelknappheit f├╝hren oder grunds├Ątzlich den gewohnten Lebensraum zerst├Âren. Im medialen Diskurs zum Klimawandel kommen ├╝berwiegend erwachsene Personen zu Wort, denn diese sind die aktuell entscheidenden Akteure. Doch eigentlich trifft der Klimawandel und dessen Sp├Ątfolgen vor allem die Kinder und Jugendlichen von heute und morgen. Earth Speakr steuert dieser Ungleichheit entgegen und gibt Kindern und Jugendlichen eine Stimme im Diskurs zum Klimawandel.

Mediales Kunstwerk l├Ądt Erwachsene ein zuzuh├Âren

Earth Speakr ist nicht nur eine App, sondern ein mediales, kollektives Kunstwerk. Die einfache aber geniale Idee hat der K├╝nstler Olafur Eliasson geschaffen. Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren k├Ânnen damit beispielsweise Objekte, Bilder, Gegenst├Ąnde animieren und diese zum Thema Nachhaltigkeit sprechen lassen. Mit diesen Botschaften von Gedanken, Visionen, Sorgen und Hoffnungen setzen sie sich f├╝r den Planeten ein und laden Erwachsene ein, ihnen zuzuh├Âren und die Nachrichten zu teilen. Erwachsene Personen k├Ânnen zudem Augmented Reality Loud Speakrs zusammenstellen, um die wichtigen Anliegen von Kindern und Jugendlichen zu verst├Ąrken und zu unterst├╝tzen.

Earth Speakr Botschaften in Europa, Stand April 2021

Earth Speakr unterst├╝tzt einen spielerischen Zugang zum Thema Klimaschutz und steht weltweit f├╝r alle Interessierten in allen 24 offiziellen Sprachen der Europ├Ąischen Union zur Verf├╝gung. Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) ernannte Olafur Eliasson 2019 zum Sonderbotschafter f├╝r den Klimaschutz und die Ziele nachhaltiger Entwicklung. Seine Kunst richtet sich an ein breites Publikum wie z.B. durch Architekturprojekte, Aktionen im ├Âffentlichen Raum, Kunstausbildung oder politische Gestaltung. In Wien ist beispielsweise am Hof bei Abendd├Ąmmerung die permanente Installation Yellow Fog von ihm zu sehen.

Mit deiner Hilfe startet Earth Speakr in ├ľsterreich im Mai richtig durch

W├Ąhrend Kinder und Jugendliche in Europa bereits intensiv ihre Botschaften an die Welt senden, zeigt die Landkarte von ├ľsterreich in der App noch wenig Aktivit├Ąt. Deshalb ruft ConnectedKids zusammen mit Andreas Huber- Marx vom BildungsHub.WIEN den Mai 2021 zum Earth Speakr Monat in ├ľsterreich aus. Leihe der Welt von 1. bis 31. Mai 2021 deine Stimme.

Earth Speakr
Earth Speakr Botschaften in ├ľsterreich, Stand April 2021

Lade dir die App (iOS, Android) hinunter, teile deine Botschaft auf Social Media #EarthSpeakrAustria und sende sie an EarthSpeakrAustria@bildungshub.wien!

Earth Speakr im Unterricht

Aufgrund des spielerischen Zugangs zum Thema Nachhaltigkeit und der Ankn├╝pfung an die Lebensrealit├Ąt der Kinder und Jugendlichen eignet sich die App besonders gut f├╝r den Unterricht. Sch├╝ler*innen k├Ânnen aktiv sein und sehen ihre unmittelbare Umgebung durch die App pl├Âtzlich in einem ganz anderen Licht. Sie werden zu Forscher*innen ihres eigenen Lebensraums, erkennen Handlungsbedarf und machen konkrete ├änderungsvorschl├Ąge. Sie k├Ânnen Positives wie Negatives aufzeigen und das Handeln reflektieren, wie dieses Video-Beispiel zeigt.

Earth Speakr
Video-Beispiel von Earth Speakr zu Zigaretten-M├╝ll

Beim ConnectedKids Workshop mit Klassen aus der KO50 (Mittelschule Kostanziagasse) in Wien zeigte sich gro├čes Engagement der Jugendlichen. Greta Thunberg, Fridays For Future, Agenda 2030 inspirieren bereits auf der ganzen Welt junge Generationen.