Das erste Smartphone ist bei den Kleinen schon sehr früh Thema, früher als es manchen Elternteilen lieb ist. Und spätestens zu Schulbeginn und in der Schulzeit kommmt das Thema auf die Agenda der meisten Familien. Doch die Vorstellungen der Kinder und Eltern gehen gerade bei diesem Wunsch weit auseinander. Für Kinder steht das Gerät im Vordergrund: Das neueste und beste Smartphone oder die coolste Kids Watch. Eltern hingegen wünschen sich Sicherheit für ihre Kleinen, damit sie nicht Opfer von Internetkriminalität werden und ausschließlich altersgerechte Inhalte sehen. Magenta hat für alle die passende Lösung: einen sicheren Kindertarif mit oder ohne Smartphone oder eine praktische und coole Kids Watch zum Einstieg.

Mobile Junior: Große Sicherheit für die Kleinen zu Schulbeginn

Der Mobile Junior Tarif ist für Kinder unter 12 Jahren. Eltern haben damit die Antwort, um den Nachwuchs beispielsweise zu Schulbeginn den Einstieg in den smarten Alltag ohne Kostenfallen und mit altersgerechten Inhalten zu bieten. Denn in diesen Tarifen sind das Safety Package und der Kinderschutz kostenlos mit dabei. Genauso wird nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens die Datenübertragung automatisch gestoppt.

Mit den inkludierten, kostenlosen Paketen hat man als Elternteil zu Schulbeginn gleich die eine oder andere Sorge weniger und kann folgendes steuern:

  • Sperre Mehrwertnummern & Mehrwert-SMS, abgehender internationaler Anrufe, Downloads & Abos sowie Appstores, Marktplätze & Spenden
  • Freigabe von altersgerechten Webseiten
  • Steuerung des Zugangs zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Instragram und YouTube
  • Festlegen von Smartphone-Zeiten

4 GB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von 50 Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload, 1000 Minuten und SMS in Österreich und der EU gibt es im Tarif Mobile Junior Sim Only um nur 10,- Euro im Monat und um 16,- Euro im Tarif Mobile Junior mit Smartphone.

MagentaEINS KundInnen haben es gut. Denn hier reduziert sich die Grundgebühr auf 8,- Euro sowie auf 14,- Euro. Auch das inkludierte Datenvolumen verdoppelt sich auf insgesamt 8 GB.

Entscheidet man sich zu Schulbeginn für das erste Smartphone zu für den Nachwuchs, dann bietet sich auch die Smart Family Premium App an. Diese unterstützt bei der Organisation des Familienalltags mit Funktionen wie einem gemeinsamen Kalender, einem Essensplaner, sowie Einkaufs- und To-Do-Listen.

Sicherer Schulweg mit der XPLORA 4 Premium Kinderuhr

Wenn der Nachwuchs zu Schulbeginn noch für das erste Smartphone zu klein ist, dann ist die smarte Premium Kinderuhr XPLORA 4 die Lösung. Denn mit dieser weiß man über den Aufenthaltsort des Kindes Bescheid. Außedem kann man dadurch als Elternteil mit den Kleinsten kommunizieren, ganz egal wo und wann. Zudem kann man via App am Eltern-Handy sichergehen, dass der Nachwuchs gut in der Schule oder zuhause angekommen ist. Falls man sich selbst einmal bei der Abholung verspätet, kann man den Nachwuchs per Text- oder Sprachnachricht verständigen. Der Sprössling hingegen sieht die Uhrzeit, kann Anrufe sowie Notrufe tätigen oder Textnachrichten mit Emojis oder kurze Audionachrichten an vordefinierte Nummern schicken.