Interessiert an einer Lehre als Future Customer Expert? Gesucht werden engagierte Jugendliche, die sich für Smartphones, Internet und Fernsehen begeistern und eine Ausbildung beginnen möchten. Im erweiterten Lehrprogramm zum Future Customer Expert bilden wir junge Menschen zukunftsfit aus, um Kundenanliegen über alle Verkaufs- und Servicekanäle betreuen zu können. Für die 30 Lehrstellen in ganz Österreich kann man sich ab sofort bewerben.

Mit Recruiting-Game MATCH! gefragte Skills für Lehre testen

Interessierte können ihre Fähigkeiten bei dem Recruiting-Game MATCH! testen. Gefragt sind Serviceorientierung, Verkauf sowie Technikaffinität, also Fähigkeiten, die für die Lehre wichtig sind. Dem User werden unterschiedliche Aufgaben aus dem Joballtag bei Magenta gestellt. Je nachdem welche Entscheidungen und Lösungswege man wählt, erhält man ein persönliches Kompetenzprofil. Mit dem Profil hat man sofort einen Überblick über die eigenen Stärken und Entwicklungsfelder.

Nach der Lehre geht es weiter

Nach der Lehre bieten sich bei Magenta Telekom zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten im Shop bis hin zur Shop-ManagerIn. Diesen Karriereschritt sind ehemalige Lehrlinge bereits gegangen und leiten heute einen eigenen Magenta Shop. Mit der verbreiterten Ausbildung von Magenta steht Tür und Tor offen für unterschiedlichste Entwicklungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen.

Weitere Vorteile der Lehre bei Magenta: Magenta Telekom bietet einen abwechslungsreichen Berufsalltag, Prämien für Bestleistungen in der Schule und im Job sowie die Möglichkeit mit digitalen Medien zu lernen. Als Teil der Deutschen Telekom Gruppe können ebenso internationale Entwicklungsmöglichkeiten ergriffen werden.

Insgesamt blickt Magenta Telekom auf eine erfolgreiche Lehrlingsausbildung zurück. Seit Start der Lehrlingssuche im Jahr 2006 hat Magenta Telekom rund 230 junge Menschen ausgebildet. 110 Lehrlinge sind derzeit in Ausbildung. 80 Prozent der Jugendlichen konnten ihre Lehre mit ausgezeichnetem oder gutem Erfolg abschließen, 2019 blieben rund 60 Prozent der Ausgebildeten Magenta Telekom treu.

Jugendliche Geflüchtete bei Magenta in Ausbildung

Seit 2010 nimmt Magenta Telekom zusätzlich über die private Initiative lobby.16 jugendliche Geflüchtete ohne Angehörige in das Lehrlingsausbildungsprogramm auf. Auch heuer bietet Magenta Telekom drei Jugendlichen eine Lehrstelle an. Diese nehmen vor Beginn ihrer Ausbildung an einem fünfmonatigen Förderprogramm teil, um optimal auf die Lehre vorbereitet zu sein. Das Förderprogramm umfasst vertiefende Kurse in Deutsch, Mathematik und Englisch sowie Magenta spezifische Schulungen. So werden die Jugendlichen bestmöglich auf den Start bei Magenta Telekom vorbereitet. 15 Jugendliche haben ihre Ausbildung bereits abgeschlossen, teilweise mit ausgezeichnetem Erfolg, acht Jugendliche befinden sich derzeit in Ausbildung.