Heute ist es endlich soweit, die Herzen aller Fußball-Fans schlagen ein wenig schneller, die Weltmeisterschaft in Russland beginnt. 32 Länder und ein runder Ball werden in den nächsten vier Wochen für Stimmung sorgen. Einziger Wermutstropfen ist, dass nach der starken Performance des österreichischen Nationalteams in den letzten Wochen die WM ohne Österreich stattfindet.

Fußball ist bei T-Mobile ein stark präsentes Thema, aktuell auch wieder auf dem virtuellen Rasen
Der eSports Nachwuchs Österreichs kann Coachings und Beat the Pro Spiele mit den beiden Pro-Gamern Mario Viska (SK Rapid) und David Klapil (FK Austria Wien) gewinnen. Die beiden Profis teilen ihre Erfahrung gerne, daher wird der „Gewinn“ zusätzlich auch per Live-Stream auf Twitch ausgestrahlt. Als besonderes Zuckerl wird zusätzlich eine WildCard für die gamescom in Köln (Flug, Hotel und exklusive Vorab-Teilnahme an der gamescom) verlost. Dort können die neusten Spiele – teilweise sogar schon vor dem offiziellen Release – getestet werden. Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist hier möglich. Zusätzlich sind Interviews mit den Profis und viele interessante Facts rund um eSports, Pro-Gaming sowie die Live-Streams der Coaching und Beat the Pro Sessions geplant. Die Coaching und Live-Stream Termine stehen bereits fest: Am 18.06.18 und 06.07.18 lassen sich die Coachings mit Mario, am 23.06.18 und 29.06.18 die Beat the Pro Spiele mit David live auf Twitch und hier verfolgen.

Jahrelanges Engagement von T-Mobile im Fußball und eSports
Es gibt eine Reihe an Initiativen und Sponsoring-Maßnahmen denen sich T-Mobile Austria sowohl in der Sportförderung, als auch im bewussten Umgang mit mobilen Endgeräten und Computerspielen widmet. Seit 1997 unterstützt T-Mobile den österreichischen Fußball, davon über 15 Jahre die Bundesliga, aktuell die Nationalelf (ÖFB), Rapid und FK Austria. Seit September 2017 ist T-Mobile Sponsor der offiziellen eBundesliga, das heißt der ersten österreichischen elektronischen Fußball-Bundesliga. Der Fokus ist dabei die Professionalisierung der aktiven Spieler und Vereine der lokalen Computerspiel-Szene, gezielt bei Sport- und Mannschaftsspieles, um damit das langjährige Engagement im Bereich Fußball nun auch im digitalen eSports Fußballbereich weiter auszubauen. T-Mobile unterstützt zudem Initiativen, die den verantwortungsvollen Umgang mit Spielen thematisieren.