Diwali – „das Fest des Lichtes” inspirierte Miss Candy und ihr Team zur Gestaltung der aktuellen Einladung zum Rosenball 2015. Zum Dank an den Sieg des Guten über das Böse, des Lichtes über das Dunkel und das Erkennen eigener innerer Stärke findet ein berauschendes Fest der Freude statt – und die Götter tanzen mit. T-Mobile hat sich die letzten 300 Tickets gesichert, diese können von 5. bis 12. Februar im T-Mobile Shop auf der Wiener Kärntner Straße um 50 statt 70 Euro gekauft werden. Als besonderes Zuckerl wird der schrille Szeneliebling Miss Candy am 5. Februar von 16.00 bis 18.00 Uhr persönlich im Shop anwesend sein. Weiters gibt es bei einem Gewinnspiel die Möglichkeit auf Tickets.

Am 12. Februar laden Miss Candy und Heaven Vienna in den Wiener Kursalon zum schrillsten, schrägsten und glamourösesten Ball mit gesellschaftspolitischem Statement ein, zum Rosenball. T-Mobile unterstützt auch dieses Jahr den Ball für Individuen, denn das „Wie-ich-will-Prinzip“ ist nicht nur das Leitmotiv für die Produkte von T-Mobile. Auch bei der sozialen Verantwortung, die das Unternehmen in Österreich hat, lässt es sich davon leiten, Menschen dabei zu unterstützen, ihren eigenen Lebensentwurf zu realisieren. Eigene Bedürfnisse, Vielfalt und Einzigartigkeit des Individuums spielen dabei eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund unterstützt T-Mobile auch 2015 neben dem Rosenball auch den Life Ball und Diversity Ball.

Miss Candy ist nicht nur ein schriller Szeneliebling und die Ballmutter des wahrscheinlich schrägsten Ball des Jahres, sondern auch ein Mensch, der ein Zeichen setzen und Vorurteile ausräumen will. Die Geschichte hinter der schrillen Party und den bunten Bildern sowie der Wille eines Einzelnen etwas zu bewegen bildet für die perfekte Symbiose zum „Wie-Ich-will-Prinzip“. Auf wie-wir-wollen.at ein Interview mit Miss Candy.